Storytelling Masterclass – 2-Tage-Seminar in Köln

Wieso Storytelling?

Wenn ich mich für Storytelling begeistere, habe ich dafür meist mehrere Gründe:

  1. Ich möchte mein Produkt, meinen Service, Blogposts, Filme, Dokus, Vlogs, Websites oder mein Reden so emotionalisieren, mit Bildern, Sinnen und Stories anreichern, dass sie viel mehr Aufmerksamkeit erzeugen.
  2. Ich möchte die Qualität meines Arbeitsergebnisses deutlich steigern.
  3. Ich möchte mit meinem praktischen Können wachsen und meine persönliche Stimme bereichern.
  4. Ich möchte die große übergreifende Story für mein Unternehmen, Projekt oder auch für mich finden.
  5. Ich möchte meine “12 Zylinder” noch besser auf die Straße bringen.
  6. Ich wünsche mir ein unvergessliches Seminar, das mich mein Leben lang inspirieren wird.

Mit Storytelling lernen wir, anders zu berühren. Ein Beispiel: Wenn eine junge Frau über die Alpen marschiert, ist das zunächst nur eine Handlung. Tut sie das aber, um die Strecke zu testen, weil sie plant ihren Eltern zu deren Silberhochzeit genau diese Wanderung als gemeinsame Erfahrung zu schenken, dann haben wir eine Geschichte, die uns emotional berührt.

“Uwe Walters Seminar ist eine Art Jungbrunnen für jeden Kommunikator: Er zeigt sehr unterhaltsam das Wesen einer guten Geschichte auf und regt dazu an, das Überzeitliche gelungenen Storytellings im Beruf wieder stärker zu verankern. Nach der Veranstaltung bin ich ziemlich euphorisiert und ein wenig erleuchtet nach Hause gefahren. Nichts ist kraftvoller als eine gute Geschichte. Wie das geht, zeigt einem Uwe Walter.”

Dr. Andreas Schüler, Group Communications, Allianz SE

Warum mitmachen?

Uwe Walter Storytelling mit Stift

  • Damit Sie erfahren, daß Ihre Kommunikation genauso wichtig ist, wie ihr Produkt. Wer nicht gefunden wird, stirbt. Wer nicht emotionalisiert, nur etwas später.
  • Damit Sie noch mehr Einsatzgebiete des Storytellings mit state-of-art practices kennenlernen. Entertainment, Sales, Leadership, Branding, Social Media, Design, Architecture, Health.
  • Damit Sie die Vorteile zwischen faktionaler und fiktionaler Erzählung für Ihre Kommunikation nutzen lernen. Beides bietet große Vorteile.
  • Damit Sie für den “story war” mit ihrem Wettbewerber gerüstet sind: Storytelling makes the difference: Under armour vs. Adidas, Edeka vs. Rewe, Vox vs. RTLII.
  • Damit Sie eine wichtige Rolle im Kopf Ihres Kunden spielen: Je stärker das semantisch-neuronale Netz von Ihnen beim Kunden ist, desto besser für Sie. Und das mit Multilevel-Storytelling auf allen Ebenen.
  • Damit Sie Storytelling über das berühmte Lagerfeuer-Exempel hinaus in der Tiefe wirklich verstehen lernen. Damit Sie einen Vorsprung erhalten.
  • Damit nackte Zahlen, Daten und Fakten (ZDF) eine Story erhalten.
  • Content Marketing eröffnet Ihnen in Ihrem Unternehmen endlich die Möglichkeit, viel mehr zu erzählen. Wenn der Löwe nicht erzählt, erzählt der Jäger.

Wie ist die Storytelling Masterclass aufgebaut?

  1. Einführung ins Storytelling
  2. Was eine Story ist – Die kluge Baulehre
  3. Die Herausforderungen aller Teilnehmer kennen
  4. Neue Trends und Top-Storytelling weltweit Film, Advertisement, Youtube, Social Media, PR und Talks
  5. Why your brain is on story – Gehirngerechtes Erzählen
  6. Wichtige Instinkte –  Evolutionär-psychologische Sprache des Menschen
  7. Personal Storytelling – Die Kraft der Überzeugung
  8. Monomythos-Theorie (Herkunft, Analysieren, Anwendungsgebiete)
  9. Was mit strategischen Genres alles möglich ist – Der Storykompass
  10. Workshop – Storytelling Blogs, Filme, PR, Werbung, Journalismus, Sales
  11. Storytelling: Informationsvermittlungssysteme verstehen: Von Meldung, Nachricht, Feature zur Story bis zur Playification
  12. Dramatische Treppe: Lineares vs. Dialektisches Modell
  13. Kopfkino auslösen – Die Kunst des sinnlichen Stils
  14. Gemeinsame lessons learned

Storytelling-Handout
Lesezeichen
25 Best Practice Beispiele für Storytelling

Drei Frauen beim Storytelling

Was noch wichtig für Ihre Teilnahme ist:

Storytelling Gruppe

Die Storytelling Masterclass findet in wunderschönen Seminaräumen in der RTL Zentrale (RTL Journalistenschule) in Köln statt. Wir sind mitten unter den Kollegen von RTL, VOX, n-tv und Super-RTL. Das schafft eine ganz besondere Atmosphäre.

Auch Köln als Hauptstadt des Fernsehens und der Vlogs (Youtuber) bietet jedem Teilnehmer eine besonders anregende Atmosphäre.

Für die Teilnahme bietet sich an, eigene Beispiele rechtzeitig einzureichen. Mir ist daran gelegen, Sie für Ihre Arbeit in Zukunft bestens zu rüsten. Zum Austausch nach dem Workshop gründen wir eine geschlossene Facebook-Gruppe. Dort werden Arbeitsproben besprochen, Ideen ausgetauscht und sich gegenseitig Anregungen gegeben. Storytelling ist für alle Fans und die es werden wollen, ein lebenslanges, spannendes und lohnendes Thema. Willkommen in Köln.

“Die Heldenreise sagt: Du brauchst einen Mentoren. Jemanden, der Dir den Weg zeigt. Uwe Walter ist so ein Mentor. Er begreift und lebt Storytelling. Nach zwei Tagen Seminar sitzt Du da und fühlst: Die Tür ist auf und Du bist gewappnet – der Rucksack ist gepackt, voll Dramaturgie-Elixier. Jetzt musst Du nur noch gehen. Na dann: auf zur nächsten Geschichte! Danke fürs Öffnen der Pforte!”

Sven Preger, DRadio Wissen, Autor und Trainer

Einige Kunden der Storytelling Masterclass

Medienbranche:

Antenne Bayern, A-TV, ARD (Vom “ARD Morgenmagazin” bis “Verstehen Sie Spass?”), ARD/ZDF Medienakademie, arte, Bertelsmann Stiftung, Burda, Brigitte, Journalistenschule, BR, Constantin Medien AG, Deutsche Journalistenschule, BB Endemol, Gala, Grundy Light Entertainment, Gruner+Jahr, Handelsblatt, HR, IP Deutschland, ITV, i&u TV, Kabel1, MDR, National Geographic, n-tv, NDR, ORF, Plazamedia, Puls4, ProSiebenSat1, Red Bull Mediahouse Worldwide, RTL, RTLII, RTL Journalistenschule, Wild Bunch Entertainment AG, SevenOne Media, Sat.1, Sport1, Tresor Film, TVision, Facts and Fiction, SRF, SuperRTL, SWR, Viva,Vox, WAZ, WDR, ZDF, ZEIT Magazin

Wirtschaft:

Allianz, Apobank, AXA, A-3-live, BASF, Bain & Company, Bayer, Robert Bosch AG, Campact, Cewe Stiftung, Daimler, Denkpharma, DB Regionetz, Deutsche Telekom, Edeka, Ev. Kirche, E-Commerce-Plattformen, Flughafen Berlin-Brandenburg, FBM, Ergo, Jung von Matt, IT-Firmen, Kath. Kirche, KuhnRikon AG, Kraftfoods, McKinsey, Lego, Lufthansa, Pluscard, Porsche AG, Rent-A-Show, RE/MAX, Roche, RWE, SAP, Ski WM 2017, Siemens, Thermomix, Volkswagen AG, Welthungerhilfe

Hier bekommen Sie alle Infos und Daten zur Storytelling Masterclass   

Merken