„Unser Bestseller für Unternehmer und Profis der Kommunikationsbranche. In der Storytelling Masterclass lernen Sie, Ihre tägliche Arbeit mit Hilfe von Storytelling zu optimieren.“

Wieso Storytelling?

Wenn ich mich für Storytelling interessiere, habe ich dafür meist zwei Gründe:

  1. Ich möchte das, was ich bereits tue, besser machen, um beim Kunden eine größere Wirkung zu erzielen.
  2. Ich möchte (wieder) stolz auf meine Arbeit sein.

Wie kann ich das, was ich bereits tue, besser machen?

Ganz einfach: Menschen können sich Geschichten besser merken. Gieße ich meine Inhalte in die Form einer Geschichte, bleiben sie beim Kunden, Zuschauer und Leser haften und verändern etwas. Weil ich meine Zielgruppe mit Geschichten wirklich erreiche, eignet sich Storytelling bestens für alle Aufgaben, bei denen ich Fingerspitzengefühl brauche.

“Uwe Walters Seminar ist eine Art Jungbrunnen für jeden Kommunikator: Er zeigt sehr unterhaltsam das Wesen einer guten Geschichte auf und regt dazu an, das Überzeitliche gelungenen Storytellings im Beruf wieder stärker zu verankern. Nach der Veranstaltung bin ich ziemlich euphorisiert und ein wenig erleuchtet nach Hause gefahren. Nichts ist kraftvoller als eine gute Geschichte. Wie das geht, zeigt einem Uwe Walter.”

Dr. Andreas Schüler, Group Communications, Allianz SE

Wofür eignet sich Storytelling?

Storytelling Masterclass

  • Ich möchte die Aufmerksamkeit von Menschen gewinnen – und damit eine höhere Reichweite oder Quote bekommen.
  • Meine Zielgruppe soll mir zuschauen, zuhören oder lesen, was ich geschrieben habe.
  • Ich möchte eine Botschaft rüberbringen, die meine Kunden wirklich verstehen.
  • Ich möchte, dass Menschen Vertrauen zu mir und meinem Unternehmen aufbauen.
  • Menschen sollen begeistert von meinen Produkten sein und sie kaufen.
  • Ich möchte Menschen dazu anregen, etwas Neues auszuprobieren.

Das alles kann ich erreichen, wenn ich Storytelling professionell anwende.

Was lerne ich in der Storytelling Masterclass?

In der Storytelling Masterclass lerne ich anhand von Film- und Textbeispielen wie Storytelling funktioniert: Welche Tools gibt es und wie kann ich diese anwenden? Das Beste: Ich lerne nicht nur die Benchmarks kennen – ich übe auch selbst Geschichten zu erzählen. Und zwar mit meinen eigenen Beispielen.

Dazu schicke ich im Vorfeld der Masterclass die Beispiele an die Seminarleiter, die ich gerne besprechen möchte. Der Text, auf den ich besonders stolz bin. Oder der, an dem ich mir gerade die Zähne ausbeiße. Oder einen, den ich irgendwo gelesen habe und der mir richtig gut gefällt – und ich möchte jetzt wissen, wo und wie darin Storytelling vorkommt. Mein Fernsehbeitrag, der eine gute Quote hatte (oder eine, mit der ich nicht zufrieden bin).

Egal ob ich einen Imagefilm im Rohschnitt auf dem Tisch habe oder gerade an neuen Vertriebstexten sitze: In der Masterclass machen ich daraus gutes Storytelling. Vielleicht habe ich auch allgemeine Fragen, die ich mit einer besseren Geschichte lösen möchte: Wie mache ich mehr Umsatz? Wie gewinne ich neue Kunden? Wie mache ich meine Dienstleistung erlebbarer? Auch da entwickele ich während des Seminars mit Storytelling neue Ansätze und Ideen.

Storytelling Masterclass(2)

Wie kann ich (wieder) stolz auf meine Arbeit sein?

Storytelling_Masterclass

Manchmal ist nach Jahren der Routine die Luft raus. Oder ich stehe in meinem Leben an einem Punkt, an dem ich nochmal eine neue Entscheidung treffen möchte – oder muss. Vielleicht brauche ich einfach eine neue Perspektive, frischen Input, neue Tools? Storytelling zu lernen heißt auch: meine Arbeit neu zu begreifen.

Wenn ich mich 2 Tage intensiv mit Geschichten auseinandersetze, bleibt es nicht aus, dass ich auch über meine Geschichte nachdenke. Habe ich das, was ich privat und beruflich liebe, schon miteinander in Einklang gebracht? Lebe ich meine Talente? Erzähle ich, was ich erzählen möchte?

“Die Heldenreise sagt: Du brauchst einen Mentoren. Jemanden, der Dir den Weg zeigt. Uwe Walter ist so ein Mentor. Er begreift und lebt Storytelling. Nach zwei Tagen Seminar sitzt Du da und fühlst: Die Tür ist auf und Du bist gewappnet – der Rucksack ist gepackt, voll Dramaturgie-Elixier. Jetzt musst Du nur noch gehen. Na dann: auf zur nächsten Geschichte! Danke fürs Öffnen der Pforte!”

Sven Preger, Autor und Trainer

Einige Kunden der Storytelling Masterclass

Medienbranche:

ARD, ARD/ZDF Medienakademie, arte, Burda Journalistenschule, BR, Constantin Medien AG, Deutsche Journalistenschule, Endemol, Grundy Light Entertainment, Gruner+Jahr, HR, IP Deutschland, ITV, i&u TV, Kabel1, MDR, NDR, ORF, ProSiebenSat1, RedBull Mediahouse, RTL, Senator Entertainment AG, SevenOne Media, SF1, Superrtl, SWR, Viva,Vox, WDR, ZDF

Wirtschaft:

Allianz, Apobank, AXA, BASF, Bain & Company, Bayer, Campact, Cewe Stiftung, Daimler, Denkpharma, DB Regionetz, Deutsche Telekom, Edeka, Ergo, Jung von Matt, Kraftfoods, Pluscard, RE/MAX, RWE, SAP, Siemens, VW, Welthungerhilfe

Hier bekommen Sie alle Infos und Daten zur Storytelling Masterclass   

Merken